SPD Hilchenbach

SPD Hilchenbach


Sozialdemokratische Kommunalpolitik hört den Menschen zu und ist ein verlässlicher Partner für Arbeitnehmer und Unternehmer, für Schüler und Studenten, für Vereine, Verbände und Initiativen.


Wir stehen für die Kontinuität unseres Wirkens für die Stadt, in der Leben und Arbeiten, Sport und Freizeit und eine gute und sichere Zukunft unserer Jugend nach wie vor untrennbar zusammen gehören und den Leitfaden der kommunalpolitischen Arbeit der SPD-Hilchenbach bilden.

 
 

05.02.2017 in Bundespolitik

Zeit für Martin

 

Wir freuen uns auf den Bundestags-Wahlkampf mit Martin Schulz als Spitzenkandidaten!

Martin Schulz tritt an, um Bundeskanzler zu werden. Das ist für ihn eine Selbstverständlichkeit und das ist gut so! Nur so kann es gehen. Man kann nur gewinnen, wenn man antritt, um zu gewinnen.

Daher mit seinen Worten: "Lasst uns anpacken und unser Land gerechter machen und das mutlose ‚Weiter-so’ beenden."

Weitere Informationen, auch seine grandiose Rede bei seiner Nominierung, findet Ihr hier:​ https://www.spd.de/partei/zeit-fuer-mehr-gerechtigkeit/

 

25.01.2017 in Ortsverein

Einladung zur Gedenkfeier

 

Die Stadt Kreuztal und die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Siegerland e.V. laden ein zur Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus am kommenden Freitag, den 27.01.2017, um 15:30 Uhr beim Fred-Meier-Platz in Kreuztal-Littfeld, Grubenstraße.

Im Anschluss an die Gedenkfeier laden wir zusammen mit dem SPD-Stadtverband Kreuztal um 16:30 Uhr in die Kapellenschule Littfeld zum Vortrag "Deutsche Unternehmen und das bewältigte Erbe der Schuhprüfstrecke im KZ Sachsenhausen" von Frau Prof. Dr. Anne Sudrow aus Berlin ein.

 

25.12.2016 in Allgemein

Frohe Weihnachten

 

Wir wünschen Allen friedliche und besinnliche Weihnachten!

 

12.10.2016 in Ortsverein

Stolpersteinverlegung

 

Am 9. November 2016 um 16:00 Uhr, wollen wir in Andenken an Robert König in Müsen (Kirchstraße 9) einen Stolperstein verlegen. Damit gedenken wir dem Genossen, der durch die Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten sein Leben verlor.

Durch Recherchen von Torsten Thomas (VVN – BdA Siegerland – Wittgenstein) aus Wilnsdorf wurden wir auf das Schicksal des ermordeten SPD-Mitglieds aufmerksam.

Einen Tag darauf, am 10. November um 9:00 Uhr, wird durch den SPD-Stadtverband Kreuztal in Ferndorf (Ecke Ferndorfer Straße / Ziegelei-Straße) ein weiterer Stolperstein für den Genossen Ernst Schweisfurth verlegt.

Beide Männer arbeiteten im „Eichener Walzwerk“ und waren in der Bewachung des dortigen Zwangsarbeiterlagers tätig. Sie wurden unter dem Vorwurf der „Rassenschande“ von der Gestapo verhaftet und ins KZ überstellt. Robert König wurde in Neuengamme, Ernst Schweisfurth in Sachsenhausen ermordet. Einzelheiten können Sie dem verlinkten Flyer entnehmen.

Am 9. und 10. November 2016 wird der Kölner Künstler Gunter Demnig die Stolpersteine verlegen. Einzelheiten zu dem europaweiten Kunstprojekt entnehmen Sie bitte der Webseite www.stolpersteine.eu.

Im Anschluss an die Verlegung in Müsen laden wir gegen 17:00 Uhr in die ev. Kirche Müsen zu einem Vortrag von Dieter Pfau und Thorsten Thomas "Gegner und Opfer des Nationalsozialismus im nördlichen Siegerland. Das Beispiel von Rober König und Ernst Schweisfurth" ein.

 

03.10.2016 in Allgemein

Schulungsangebote zur politischen Bildung

 

Unter dem folgenden Link findet sich der aktuelle Veranstaltungskatalog zur politischen Bildung der drei der Sozialdemokratie nahestehenden Bildungswerken in NRW, dem Heinz-Kühn-Bildungswerk, dem Willi-Eichler-Bildungswerk und Bildungswerk Stenden.

​Wer Interesse hat, kann sich gerne mit unserem Bildungsbeauftragten Günter Hensch in Verbindung setzen.

Veranstaltungskatalog

 

SPD Hilchenbach bei Facebook

SPD Hilchenbach bei Facebook

 

Hilchenbach

Hilchenbach

 

NRW

Der Link zur NRWSPD SPD-Fraktion Landtag NRW Der offizielle Blog der NRWSPD Die Mitmachpartei NRWSPD, das Forum
 

Mitglied werden

SPD  Jetzt Mitglied werden!

 

Counter

Besucher:4
Heute:21
Online:1
 

Wetter-Online