Verbesserung und Entwicklung des Radverkehrs in Hilchenbach

Auf Antrag der SPD beauftragte der Infrastrukturausschuss in seiner letzten Sitzung die Stadtverwaltung einstimmig, dass diese sich um Fördermittel bewirbt, die dem Ausbau des Hilchenbacher Radverkehrnetzes zu Gute kommen sollen.

Sowohl für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt als auch im touristischen Bereich nimmt die Bedeutung des Fahrrads stetig zu. Wir sehen die dringende Notwendigkeit, das Fahrradfahren in Hilchenbach zu erleichtern und attraktiver zu machen. Konkret beinhaltet dies aus unserer Sicht zum einen den Aus- und Neubau von geeigneten Radwegen und zum anderen die Installation von Fahrradboxen und Ladestationen für E-Bikes. Im Ausschuss haben wir darauf hingewiesen, dass wir die Installation solcher Ladestationen insbesondere an den Bahnhöfen im Stadtgebiet und den Freibädern in Hilchenbach und Müsen für sinnvoll erachten.

Den nun eingeschlagenen Weg werden wir kritisch und konstruktiv verfolgen und sind auch dankbar für Verbesserungshinweise, was die Fahrradsituation in Hilchenbach angeht!

Verantwortlich im Sinne des Presserechts

Martin Debus
In der Himbeerwiese 16
57271 Hilchenbach