Gedenken an die Hilchenbacher Opfer der Schoah

Mitglieder der Hilchenbacher SPD legten am 28. Februar 2022, dem Hilchenbacher Gedenktag für die Opfer der Schoah, einen Kranz am Gedenkstein am Markt nieder. Das Datum markiert den Tag, an dem im Jahr 1943 die letzten Hilchenbacher Bürgerinnen und Bürger jüdischen Glaubens deportiert wurden.

Zur Erinnerung an die jüdischen Menschen Hilchenbachs und in Würdigung des unermesslichen Leids, das ihnen widerfahren ist, legten die Sozialdemokraten außerdem weiße Rosen an den 12 Stolpersteinen in der Hilchenbacher Stadtmitte ab.

Das Gedenken an die Opfer ist eine stetige Mahnung an uns, sich für Frieden, Menschenwürde und Freiheit einzusetzen.

 

Verantwortlich im Sinne des Presserechts

Martin Debus
In der Himbeerwiese 16
57271 Hilchenbach