Strassenausbaubeiträge am 15. Mai abwählen!

Als Abschluss seiner Rundreise durch Siegen-Wittgenstein traf sich am Dienstagabend Thomas Kutschaty mit zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern in der Erndtebrücker Schießhalle ‘Am Fuchsrain’.

Der Mehrzahl der Gäste sind organisiert in Bürgerinitiativen, die sich seit Jahren für die Abschaffung der teilweise existenzbedrohenden Straßenausbaubeiträge in NRW engagieren. Viele sind selbst betroffen und hatten Fragen und Anliegen an den Vorsitzenden der NRWSPD.

Begleitet wurde Thomas von Samir Schneider, unserem Kandidaten zur Landtagswahl für den Wahlkreis 127 Siegen-Wittgenstein im Mai 2022. Neben der heimischen BI “Siegen-Wittgenstein für beitragsfreie Straßen”, reisten auch Vertreter der Bürgerinitiativen aus Mettmann, Sundern, Morsbach und aus dem Münsterland, Gescher und Hamminkeln an. Sie hatten hier Gelegenheit zum direkten Austausch mit Thomas Kutschaty.

Alle Anwesenden einte das gemeinsame Ziel: Straßenausbaubeiträge kann man abwählen! Nutzt diese Chance am 15. Mai 2022!

 

Verantwortlich im Sinne des Presserechts

Martin Debus
In der Himbeerwiese 16
57271 Hilchenbach